+30 2842501490
    Mo - So: 8:00 - 16:00

    Makry Yialos (Ierapetra)

    Er befindet sich 30 km östlich von Ierapetra und 33 km südlich von Sitia, auf dem südlichen Straßennetz von Sitia nach Ierapetra.

    Er stellt einen bekannten Urlaubsort im Libyschen Meer dar und befindet sich in der Nähe des Dorfes Analipsi. Makry Yialos ist ein kleines Fischerdorf gewesen, das sich jedoch zu einem beliebten Urlaubsort aufgrund der lokalen Gastfreundlichkeit entwickelt hat. Das Dorf bewahrt seinen traditionellen Charakter und eignet sich ideal für einen ruhigen und idyllischen Urlaub.

    Der Name Makry Yialos (langer Strand) ist auf den in der Nähe liegenden großen Sandstrand zurückzuführen. Das kristallklare und flache Gewässer gestalten diesen zum idealen Strand, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.

    Auf der ganzen Länge des Strandes stößt man auf zahlreiche Tavernen, die jeden Geschmack befriedigen, während der kleine Hafen den malerischsten Teil des Dorfes darstellt. Von diesem Hafen legt jeden Morgen ein Schiffchen ab, das Besucher zur wunderschönen Insel Koufonisi bringt und am Nachmittag wieder zurückkehrt. Makry Yialos verfügt über zahlreiche Geschäfte und Tavernen, bietet verschiedene Wassersportarten an und spricht Besucher jeder Altersgruppe an.

    Vom Makry Yialos aus kann man das Kloster von Kapsas besuchen.

    Die Ausgrabungen in der Gegend haben ein Minoisches Herrenhaus sowie ein Herrenhaus aus der Römischen Zeit ans Licht gebracht.

    Andere Ferienzentren in derselben Region stellen Koutsouras, Mavros Kolympos und Achlia dar.

    Fotos